Rund ums Brot backen

Besucher

Zucchinibrot

Beim ersten Schritt des Grundrezepts für Brotteig 285 Milliliter der angegebenen Wassermenge sowie die Zucchiniraspel und den Thymian zugeben. Vermischen und den Teig mit den Händen zusammendrücken – da die Zucchini Wasser abgeben, ist es wahrscheinlich nicht notwendig, in Schritt zwei das restliche Wasser zuzugießen. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass der Teig noch nicht feucht genug ist, können Sie einen Teil des Wassers dazugeben.

 

Nach dem Grundrezept selber kneten oder im Brotbackautomaten kneten lassen, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt. Jetzt den Ziegenkäse in den Teig kneten  – eine ausgesprochen schmackhafte Mischung.

Entweder die Form des Backautomaten verwenden oder aus dem Teig einen großen, runden Leib formen und diesen mit Mehl bestäuben. Diesen dann auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen und gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Oder eben einfach den Brotbackautomaten für die richtige Wärme sorgen lassen – Standardbackprogramm.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsisus etwa 30 Minuten backen, bis das Brot knusprig ist und hohl klingt, wenn man darauf klopft.

Folgende Zutaten werden dem Grundrezept beigefügt:

6 große Zucchini gerieben (beispielsweise durch eine Käsereibe)

1 kleine Hand voll frischer Thymian die Blätter abgezupft

200 g Ziegenkäse, zerbröckelt

Leave a Reply