Rund ums Brot backen

Besucher

Vollkornbrot mit Speck und Zwiebeln

Das Weizenmehl in eine kleine Schüssel geben. Die Hefe mit angewärmter Buttermilch verrühren und mit dem Mehl zu einem Teig verarbeiten. Diesen über Nacht zugedeckt lassen und an einen warmen Ort stellen. Am nächsten Tag dann Weizenschrot, Roggenkörner und Roggenmehl in einer großen Schüssel mischen. Dazu dann das Hefestück (zuvor mit der Buttermilch angesetzt), Salz, handwarmes Wasser zugeben und alles zu einem Teig verkneten. Wichtig ist gutes Durchkneten! Auf einem bemehlten Brett dann einen runden Laib formen und diesen auf ein gefettetes Backblech legen – einkerben.

Mit eiem Tuch bedecken und ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach in der vorgeheizten Backröhre bei fallender Hitze backen. In diesem Fall bedeutet das: Bei 220 Grad das Brot einschieben und 20 Minuten backen – dann zurückschalten auf 190 Grad und bei dieser Temperatur nochmals 45 Minuten backen.

Zutaten
100 gr Weizenmehl, 60 gr Hefe, 1/4 l Buttermilch, 600 gr Weizenschrot, 500 gr Roggenmehl, 250 gr Roggenkörner, 1 EL Salz, 3/8 l Wasser, 150 gr durchwachsenen Speck und 200 gr Zwiebel (Zwiebel und Speck bitte in Würfel geschnitten).

Leave a Reply