Rund ums Brot backen

Besucher

Gemüsebrot

Darf es etwas für Gemüsefreunde sein?

600 g Weizen, fein gemahlen, 300 ml lauwarmes Wasser, 1 Btl Trockenhefe oder 1 Würfel normale Hefe, 1 EL Honig, 2 TL Salz, 1 Aubergine, 2 Paprikaschoten, 1 Gemüsezwiebel, 1 Karotte, 1 Eigelb 

Hefe mit dem Honig im Wasser verrühren und 15 Min. aufquellen lassen.
Gemüsebrot - schnell und einfach zubereitet
Aubergine waagerecht teilen, aushöhlen und das Innere würfeln. Eine Paprika senkrecht halbieren, die andere würfeln. Zwiebeldeckel abschneiden, das Innere aushöhlen und würfeln. Karotte ebenfalls würfeln. Die Gemüsehüllen waschen, gut trocknen und beiseite legen. Hefe mit den anderen Teigzutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, Gemüsewürfel einarbeiten und zugedeckt, an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Durchkneten, Gemüsehüllen randvoll füllen und mit Eigelb bestreichen. Nochmals etwas gehen lassen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Douglas Dessous

Leave a Reply