Rund ums Brot backen

Besucher

Land-Schrotbrot

welche die Hefe gebröckelt wird. Zusammen mit etwas lauwarmen Wasser und 1 TL Zucker sowie etwas Mehl wird in dieser Mulde ein Vorteig hergestellt. Die Schüssel mit diesem Vorteig nun mit einem Tuch abdecken und ca. 20 Minuten gehen lassen.Danach das restliche lauwarme Wasser, die Buttermilch und das Salz dem Vorteig zufügen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 15 Minuten kräftig kneten. Einen länglichen Brotlaib formen und diesen auf ein gefettetes Backblech legen. Wieder mit einem Küchentuch bedecken und das bedeckte Brot nochmals bei Zimmertemperatur zwischen 45 und 60 Minuten gehen lassen. Nach dem gehen müsste der Brotlaib ungefähr den doppelten Umfang erreicht haben.

Das Brot vor dem Backen mit Roggenschrot bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei ca. 225 Grad (Gasherd Stufe 4) 60 – 80 Minuten backen.

Zutaten:

500 gr Roggenschrot Type 1800 (zumeist im Reformhaus

500 gr Weizenmehl Type 1050

60 gr Hefe

1 TL Zucker

300 ccm lauwarmes Wasser

250 ccm Buttermilch

2 TL Salz

etwas Roggenschrot zum Bestreuen

Comments are closed.