Rund ums Brot backen

Besucher

Bierbrot mit Hefe

Hefe und Zucker werden in lauwarmem Wasser aufgelöst. Dann Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und in diese die aufgelöste Hefe hinein geben.

Von der Mitte her mit dem Mehl verkneten. Nun das auf 30° C erhitzte Bier nach und nach unterarbeiten. Salzen und den Teig durchkneten, bis dieser Blasen wirft und sich von der Schüsselwand löst.

Nun mit etwas Mehl bestäuben, zudecken und warm ca. 35 Min. warmstellen und gehen lassen. Wenn sich das Teigvolumen ungefähr verdoppelt hat nochmals kurz durchkneten und in zwei Teile schneiden (ca. 30 cm) und diese zu zwei Rollen formen. Nochmals 45 Min. gehen lassen. Nun auf ein gefettetes Backblech legen und an den Enden schräg einschneiden, mit Wasser abstreichen und in den vorgeheizten Backofen schieben (untere Schiene ). Eine Tasse mit heißem Wasser dazustellen oder vorsichtig auf die Bodenplatte gießen.

Die Backzeit beträgt ca. 60 – 90 Minuten. Nach 15 Minuten Backzeit den Ofen kurz öffnen, damit der Schwaden entweichen kann. Das Brot ist gar, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt. Das fertige Brot mit der in Wasser angerührten Speisestärke abstreichen.

Backtemperatur im E-Herd: 200°C

Als Zutaten für dieses Bierbrot benötigt man/frau:

80 g Hefe 
1 Prise Zucker 
1 Tasse/n Wasser, lauwarm 
1500 g Mehl (Roggenmehl Type 1370) 
500 g Mehl (Weizenmehl Type 1050) 
1 Liter Bier (Exportbier), 30° C 
1 EL Salz 
1 Tasse/n  heißes Wasser
4 EL heißes Wasser
1 EL Speisestärke 

Leave a Reply