Rund ums Brot backen

Besucher

Französisches Baquette

Das Mehl in eine Schüssel geben und darin eine Mulde drücken, in diese wird die Hefe gebröckelt und zusammen mit 6 EL lauwarmem Wasser und 1 TL Zucker, sowie etwas Mehl vom Rand, zu einem Vorteig verarbeitet. Die Schüssel wird dann mit einem Tuch bedeckt und sollte ca. 30 Minuten gehen.

baguetterezept

Das restliche lauwarme Wasser wird dann zum Vorteig gegeben und dieser mit den Händen 10 Minuten geknetet. In einer zugedeckten Schüssel erneut ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach wird dem Teig das Salz zugegeben und weitere 10 Minuten geknetet. Aus dem Teig werden dann zwei lange Stränge von ca. 2 cm Duirchmesser geformt, die dann auf dem Deckel mehrfach schräg eingeschnitten werden. Die Brote werden auf ein gefettetes Backblech gelegt, mit einem Tuch abgedeckt und für einen Zeitraum von nochmals ca. 30 Minuten zum gehen auf die Seite gestellt.

Die Baguettes werden im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 225 Grad gebacken – das entspricht dem Gasherd bei Stufe 4 – und bleiben ca. 30 Minuten im Backofen. In den Ofen sollte zusätzlich eine Tasse kochendes Wasser gestellt werden. Während des Backvorganges das Brot alle 10 Minuten mit etwas lauwarmem Wasser bepinseln. Ungefähr 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit Kaffee bepinseln.

500 gr Weizenmehl Type 405

40 gr Hefe

1 TL Zucker

300 ccm lauwarmes Wasser

10 gr Salz sowie schwarzer Kaffee zum Bepinseln

Leave a Reply