Rund ums Brot backen

Besucher

Kräuterbaquette

Etwas für den Backofen – etwas mehr Aufwand jedoch ausgesprochen schmackhaft

250 g Weizenmehl, 150 ml warme Milch, 1/2 Btl. Backhefe, 1 TL Honig, 100 g geschmolzene Butter, 1 Prise Salz, 1 Ei, 2 EL feingehackte Kräuter, 2 EL feingehackte Zwiebel, 1 Eigelb 

Hefe, Honig und 1 EL Mehl in der Milch auflösen und 15 Minuten an einem warmen Ort quellen lassen.

Dann mit dem Mehl, Butter, Ei und Salz zu einem glatten, feuchten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Kräuter und Zwiebel unterkneten.12 Kugeln rollen und in die Mitte je ein Loch drücken. Dann den Finger kreisförmig bewegen, um das Loch zu vergrößern. Für ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser geben, abtropfen lassen und auf ein gefettetes Blech setzen. Mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 20 Minuten backen.

Leave a Reply