Rund ums Brot backen

Besucher

Mischbrot mit Gerste

Für diese Spezialität aus England werden zwei Gärkörbchen benötigt. Die Zubereitungszeit beträgt ca. 40 Minuten, die Ruhezeit 1 1/2 Stunden und die Backzeit zwischen 50 und 60 Minuten

Übrigens zählt Gerste nicht zu den klassischen Backgetreiden, da die Körner nur sehr wenig Kleber beinhalten. Dieser Kleber ist ein Protein, welches für das Aufgehen des Teiges notwendig ist. Aus diesem Grunde muss Gerstenmehl mit Weizenmehl gemischt werden. Üblich ist dabei ein Verhältnis 1:10. Darüber hinaus wird Gerste nur selten bereits gemahlen angeboten. Benötigt man Gerstenmehl, so wird man/frau um das selber mahlen kaum herumkommen – oder um den Besuch bei einer Getreidemühle (Getreidemühlen, die gerade versteigert werden). Eine weitere Möglichkeit ist der Kauf in einem Naturkostladen oder Reformhaus, in welchem gleich gemahlen werden kann.

Nun aber zum Rezept des Mischbrotes mit Gerste:

Das Weizenvollkronmehl in eine Schüssel geben und mit dem hellen Weizen und dem Gerstenmehl sowie dem Salz mischen.Die Hefe unter Rühren im lazuwarmen Wasser auflösen um dann die Hefelösung zum Mehl zu gießen und den Schüsselinhalt zunächst mit einem Rührlöffel verrühren. Dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Sollte dieser Teig noch kleben, dann noch weiteres Mehl hinzugeben.

Den Teig zu einer Kugel formen und in eine Schüssel legen, die mit einem sauberen Tuch abgedeckt wird. Dort sollte sie über den Zeitraum von ca. 30 – 45 Minuten an einem warmen – zugluftfreien – Ort gehen. Das Volumen sollte sich dabei verdoppeln.

Danach den Teig durchkneten, halbieren und 2 runde Laibe formen, die etwas kleiner sind als die zu verwendetenden Brotformkörbchen, auch Gärkorb genannt, damit sie eine gleichmässige Form erhalten. Zugedeckt nochmals ca. 30 – 45 Minuten – wieder zugluftfrei – gehen lassen bis eine sichtbare Vergrößerung des Volumens zu sehen ist.

Die Brote werden dann auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech gestürzt. Bei 230 Grad werden sie im vorgeheizten Ofen zunächst 10 Minuten gebacken, dann die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und die Brote in weiteren 40 – 50 Minuten fertig backen.

Zutaten für zwei Brote:

250 gr Weizenvollkornmehl

950 Gr Weizenmehl Type 550

125 gr Gerstenmehl

4 TL Salz

60 gr frische Hefe

875 ml lauwarmes Wasser

Außerdem 2 Brotformkörbchen, bzw. Gärkörbchen von 24 cm Durchmesser – ebenfalls benötigt wird Mehl für das Blech.

Leave a Reply