Rund ums Brot backen

Besucher

Schrotmischbrot

500 gr Roggenschrot mit dem lauwarmen Wasser verrühren und bei Zimmertemperatur über Nacht quellen lassen. Die restlichen Schrotmehle und Weizenmehl am nächsten Tag zugeben. Die mit Honig zu etwas warmem Wasser aufgehlöste Hefe und alle anderen Zutaten beigeben und alles zu einem mittelfesten Teig verarbeiten. Etwa 30 Minuten den Teig zugedeckt gehen lassen. 

Zu einem Laib formen, diesen in Schrot wälzen und auf ein Tuch legen. Mit dem Tuch in eine passende Form geben und etwa 50 Minuten zugedeckt gären lassen. Auf ein gefettetes Backblech legen und in der vorgeheizten Röhre backen. Die Menge ergibt ein Brot von ca. 1500 gr.

Vorhitze: 270 Grad – Backhitze 200 Grad – Bckzeit ca. 70 Minuten

750 gr Roggenschrot, 250 gr Weizenmehl, 1/8 l lauwarmes Wasser, etwa 1/4 l heißes Wasser (ca. 50 Grad warm), 15 gr Hefe, 100 ml Zitronen-Würzmittel (konzentrierter Zitronensaft statt Sauerteig), 1 EL Honig und 1 gehäufter EL Salz

Leave a Reply