Rund ums Brot backen

Besucher

Brixner Bischofsbrot

Die Schokolade und Mandeln bzw. Walnüsse grob hacken, Rosinen und Zitrusfrüchte kleinwürfelig schneiden und zusammen mit dem gesiebten Mehl gut vermengen.

 

Das Eiweiß vom Eigelb trennen. Eigelb mit Puderzucker und Vanillezucker schaumig rühren und dann mit einem Schuß Rum sowie geriebener Zitronenschale aromatisieren. Aus dem Eiweiß Schnee schlagen, mit dem Zucker steif schlagen. Und nun langsam diese Massen mit einander mischen. Zum Schluß die geschmolzene Butter langsam einfließen lassen.

Eine Kastenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestreuen. Darin wird dann das Bischofsbrot im vorgeheizten Backofen bei etwa 170°C etwa 45 Minuten backen.

Nach kurzem Abkühlen wird das Brot aus der Form gestürzt und fest mit Puderzucker bestreut. 

100g Schokolade, 60g Mandeln oder Walnüsse, 60g Rosinen, 120g Aranzini oder Zitronat, 150g Mehl, 6 Eier, 3 El Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, geriebene Zitronenschale, 1 Schuss Rum, 3 El Kristallzucker, 4 El flüssige Butter, Butter und Mehl für die Form, Puderzucker zum Bestreuen.

Leave a Reply