Rund ums Brot backen

Besucher

Skandinavisches Safranbrot

Aus Mehl, Hefe etwas Zucker und Milch einen Hefeteig zubereiten und diesen 15 Minuten gehen lassen. Den Safran in etwas Milch auflösen. Die Margarine zerlassen und mit den Eiern, dem restlichen Zucker, Salz, Safran, Rum, Rosinen und den Mandeln zum Vorteig geben und so lange kneten bis der Teig Blasen wirft.

Dann den Teig weitere 15 Minuten gehen lassen. Den Teig in zwei oder drei Stränge teilen und daraus einen Zopf flechten und diesen nochmals gehen lassen. Das Brot mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit den Mandelblättern bestreuen. Safranbrot bei 200 Grad (vorgeheizt) etwa 35 – 40 Minuten backen. Auch dieses Rezept kann mit unserem Brotbackautomaten zubereitet werden. Jedoch handelt es sich dann eben um die typische Kastenform – oder der Backautomat bereitet lediglich den Teig vor …

500 gr Mehl
40 gr. Hefe
1/8 l Milch oder Sahne
50 gr. Zucker eine Prise Salz
2 Eier
100 gr. Margarine
1 Essl. Rum
1/2 Teel. Safran
2 Teel. Milch
1/2 Tasse gewaschene Rosinen
50 gr. gemahlene Mandeln
2 Eigelb

zum dekorieren: Mandelblätter

Leave a Reply