Rund ums Brot backen

Besucher

Fladen aus Weizen-Vollkronmehl

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Salz vermengen. Nach und nach das Wasser unterrühren ohne dass sich Klumpen bilden. Den Teig gut durchkneten und nachdem der Teig besonders gut geknetet ist die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig rund 1 1/2 Stunden ruhen lassen um das Mehl richtig ausquellen zu lassen.

Den Teig vor dem Backen nochmals sehr gut durchkneten und dann auf einer leicht bemehlten Fläche papierdünn ausrollen. Dann runde Fladen von ca. 10 cm Durchmesser ausstechen und diese in einer heissen ungefetteten, gusseisernen, Pfanne bei großer Hitze auf beiden Seiten goldbraun backen. Beim Backen sollte der Teig Blasen werfen. Die fertigen Fladen können aufeinander gestapelt werden und in eine Serviette eingeschlagen werden, damit sie nicht zu schnell auskühlen. Die Fladen werden sofort nach dem Backen serviert.

Tip: vor dem Verzehr mit etwas Butter bestreichen

 

Zutaten:

100 gr Weizen-Vollkornmehl

1 TL Salz

250 – 300 ccm WasserBuchtipps:

Leave a Reply