Rund ums Brot backen

Besucher

Makki Ki Roti – Indische Maismehlfladen

In eine Schüssel wird das Maismehl gesiebt, um dann mit dem Salz vermischt zu werden. Dann wird der Spinat zugegeben und das Wasser nach und nach untergerühert. Aus dieser Masse wird mit den Händen ein fester Teig geknetet. Vielleicht ist etwas weniger Wasser notwendig, das müsst ihr vorsichtig austeten.Die Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und diesen Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Den Teig nach der Ruhezeit nochmals gut durchkneten und kleine Kugeln formen, danach die Kugeln zu dünnen, runden Fladen ausrollen und in einer leicht gebutterten Pfanne auf beiden Seiten knusprig backen. Diese Maismehlfladen werden heiß serviert.

Zutaten:

500 gr feines Maismehl – 3 TL Salz – 4 EL gekochter, geingehackter Spinat – etwa 240 ccm Wasser und etwas Butter

Dieses Rezept stammt aus dem „Kleinen BrotBackBuch“ von Margret Uhle und Anne Brakemeier.

Leave a Reply