Rund ums Brot backen

Besucher

Rheinische Brotsuppe

Das Brot wird in der Hälfte der Milch eingeweicht. Danach durch ein Sie gestrichen oder im Mixer püriert. Rosinen waschen und im Wein quellen lassen. In der Zwischenzeit zu dem Brotbrei die restliche Milch, Zucker, Gewürze, Nelkenpulver, Zitronat, Orangeat und die abgerieben Schale einer Zitrone geben und diese unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen.

 

Von der heissen Platte nehmen, Rosinen mit dem Wein untermischen und erwärmen lassen, wenn nötig noch etwas Milch unterrühren, nach Bedarf Zucker oder Rum beigeben.

Als Zutaten benötigt man:

400 gr altbackenes Brot (auch Brötchen oder Gebäckreste, nach dieser Menge und Art richtet sich die Zuckerzugabe), 1 l Milch, 100 – 150 gr Zucker, 1 TL Zimt, 1 Msp Nelkenpulver, je 30 gr feingehacktes Orangeat und Zitronat, abgeriebene Schale einer 1/2 Zitrone, 125 gr Rosinen (Sultaninen), 1/4 l herber Weißwein, nach Wunsch ein Schuß rum.

Leave a Reply