Rund ums Brot backen

Besucher

Biberacher Dünnmet

Einen Weckenteig (mit wenig Hefe) herstellen und diesen ganz dünn und lang auswellen. Dann mit 2 geschlagenen Eiern bestreichen. Von jungen Zwiebeln die grünen Zwiebelröhrchen beschneiden, ungefähr 1/4 cm lang schneiden und mit 2 Eiern, Kräuterkäse, Salz, Kümmel und Öl mischen. Diese Masse auf den Teig aufstreichen und Butterflöckchen darauf geben.Der Ofen muss sehr heiß sein. Der Dünnetfladen wird ohne Blech in den Ofen jongliert und hell angebacken. Wenn er halb fertig ist, herausnehmen, nochmals Butterflöckchen darauf geben und im Ofen backen bis er knusprig ist. Dann schneiden, rollten und heiß auf den Tisch bringen.In Biberach und Oberschwaben ist das ein Mittagessen und wird meist mit Kaffee oder Bier zusammen serviert. Zutaten:

Hefeteig – Grundrezept (20g Hefe, 400g Mehl, 1 Tasse Wasser, eine Prise Salz, und etwas Olivenöl; je nach Wunsch kann noch ein Ei zugegeben werden oder das Olivenöl durch Butter ersetzt werden).

frische, junge Zwiebelröhrchen

4 Eier

1/2 Pfund Butter

Kräuterkäse

Salz

Kümmel

Leave a Reply