Rund ums Brot backen

Besucher

Apfelkuchen aus Kastenform oder BBA

Dieser Kuchen gelingt auch mit demselbigen Rezept im Brotbackautomaten. Ich hatte zur Sicherheit eine kleinere Menge genommen, was nicht nötig gewesen wäre.Die Äpfel grob raspeln und sofort mit dem Zitronensaft mischen damit sie nicht braun werden.Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren und die Eier unterrühren. Danach Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterrühren.

Apfelkuchen aus dem Brotbackautomat apfelkuchen aus dem brotbackautomaten
Apfelraspeln auf einem Sieb abtropfen lassen und danach, mit Nüssen zum Teig geben.

Eine Kastenform (26 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.

Gasherd: Stufe 2 ca. 60-75 Minuten

E-Herd: zwischen 180 und 200 GradNach Hälfe der Zeit evtl. mit Pergamentpapier abdecken, sonst wird er zu braun. Kuchen abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form stürzen.

2 große Äpfel 1 Zitrone(n) 

200 gr Butter 

250 gr Zucker 

1 Päckchen. Vanillezucker 

1 Prise Salz 

3 Ei(er) 

200 gr Mehl 

100 gr Speisestärke 

2 TL Backpulver 

100 gr Haselnüsse, gehackt
Apfelkuchen aus Kastenform oder Brotbackautomat

Brotbackautomaten – wo sind sie günstiger – neu oder gebraucht?

Leave a Reply