Rund ums Brot backen

Besucher

Berliner Schusterjungen

Gab es nicht früher so manchen Berliner Jungen, der sich nach diesen herrlichen einfachen Salzbrötchen sehnte, die man so toll mit Gänseschmalz bestreichen konnte? Manch einer bevorzugte als Belag jedoch auch Harzer Käse. 

Einen Hefeteig nach Vorschrift zubereiten und sehr gut abschlagen. Disen Teig auf einem bemehlten Brett zu einer Rolle formen und gleichmässig große Stücke abschneiden. Diese werden dann zu Bällchen geformt, etwas flachgedrückt und auf ein gefettetes, mit Mehl bestäubtes Backblech gesetzt. Das ganze wird mit einem Tuch abgedeckt und darf nochmals aufgehen. Danach wird das Gebäck mit etwas Mehl bestäubt und in den vorgeheizten Backofen – mittlere Schiene – geschoben.

Backhitze: 220 Grad – Backzeit: ca. 60 MinutenNach 60 Minuten den Herd abschalten und das Gebäck noch weitere 5 Minuten bei geschlossenem Backrohr stehen lassen.

benötigt werden folgende Zutaten:

400 gr Roggenmehl und 200 gr Weizenmehl

30 gr Hefe und 3/8 l lauwarmes Wasser

1 Prise Zucker und 2 TL Salz

Leave a Reply