Rund ums Brot backen

Besucher

Straßburger Zwetschgenkuchen

Mehl mit Zucker, Fett und Ei auf  ein Backbrett geben und zu einem mürben Teig verkneten, ausrollen und in ein gefettetes Springblech mit Rand legen. Einen Teigrand hochziehen und gut andrücken. Zwetschgen waschen, entsteinen und jede Zwetschge mit einem Stück Würfelzucker füllen.

Guß: Quark mit Eigelb, Zucker, Speisestärke und Sahne verrühren. Eiweiß steif schlagen und darunter heben. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen von der Quarkmasse abnehmen, auf den Teigboden setzen und dazwischen immer eine Zwetschge plazieren. Belag schachbrettartig anordnen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° C 40 Min. backen.

200 gr. Mehl, 60 gr. Zucker, 125 gr. Butter oder Margarine, 1 Ei, Margarine zum Einfetten.

Belag: 500 – 700 gr. Zwetschgen, Würfelzucker,

Guß: 250 gr. Quark, 3 Eigelb, 100 gr. Zucker, 50 gr. Speisestärke, 1/8 – ¼ l  saure Sahne, 2 Eiweiß

Leave a Reply