Rund ums Brot backen

Besucher

Anisbrot

Das Eiweiß steifschlagen und dann den Zucker langsam einrieseln lassen. Nach und nach die Eigelb dazugeben und alles zu einer schaumigen Masse rühren. Die Aniskörnchen und das mit dem Backpulver vermischte Mehl vorsichtig unterziehen. 

Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.

Das Anisbrot auf einem Kuchengitter erkalten lassen und am nächsten Tag in Scheiben schneiden. Diese dann auf ein mit Back-Trennpapaier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 1/2 Stunde rösten. Nach der Hälfte der Zeit die Anisbrotscheiben wenden, so daß sie auf beiden Seiten leicht geröstet sind.

Zutaten:

6 Eiweiß

350 gr Zucker

6 Eigelb

1 1/2 Teelöffel Anis

350 gr Mehl

1 Teelöffel Backpulver

sowie eine Kasenform – Backblech – Back-Trennpapier

Leave a Reply