Rund ums Brot backen

Besucher

Aprikosenbrot mit Honig

Ein geniales süßes Brot, besser gesagt ein Kuchen, der aber auf keinen Fall im Brotbackautomaten hergestellt werden darf! 

Ich habe selten einen so fruchtigen und frischen Kuchen testen können – garantiert einen Versuch wert. Butter, Zucker, Honig und Gewürze schaumig rühren, die Eier nach und nach unterrühren. Die Aprikosen zerkleinern, mit den anderen Zutaten vermischen und unter die Masse heben.

Die fertige Masse wird in einen gefetteten Backkasten gegeben und backt bei 180 °C ca. 50 Minuten.Zum Verzehr mit Puderzucker besieben oder Puderzucker mit Zitronensaft anrühren und damit bestreichen.

aprikosenbrot

Zutaten:  

200 gr Butter

100 gr braunen Zucker

75 gr Honig

1 Päckchen Orangenaroma

1/2 TL Zimt

 4 Eier

275 gr Mehl

1 Päckchen Backpulver

100 gr gemahlene Mandeln

200 gr getrocknete Aprikosen

Wie gesagt, mein Versuch war zwar sehr schmackhaft, aber viel zu dunkel aus dem Brotbackautomaten, was an dem Honig und der Temperatur des Brotautoamtes liegen dürfte. Alle weiteren Versuche im normalen Backofen – aber bei diesem super Geschmack wird es weitere Versuche geben!

aprikosenbrotrezept

Leave a Reply