Rund ums Brot backen

Besucher

Hackfleischkuchen

Brötchen einweichen. Zwiebeln fein hacken. Im Butterschmalz glasig dünsten. Hack mitden ausgedrückten Brötchen, Zwiebel, Eiern, Tomatenmark, Gewürzen und Kräutern ver-mengen.

 

In der Fettpfanne des Ofens bis zum Rand verteilen, glattstreichen. Bei 200° C etwa 20 Min. backen. Inzwischen Butter in einem Topf zerlassen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Milch aufrühren und durchkochen.

Mit den Gewürzen abschmecken. Vom Herd nehmen und Eigelb und Käse unterrühren. Soße auf dem Teig verteilen, weitere 20 Min. backen. Gemüse putzen und kleinschneiden, ganz kurz blanchieren und damit den Kuchen belegen.

Zutaten für 9 Personen:

4 Brötchen (vom Vortag)

3 Zwiebeln, 1 EL Butterschmalz,

1,25 kg Rinderhackfleisch, 4 Eier,

2 EL Tomatenmark, Salz, Pfeffer,

1 EL getr. Thymian und 1/4 TL getr. Rosmarin

für die Soße:50 gr. Butter, 50 gr. Mehl, 1/2 l Milch,

50 gr. Butter, 50 gr. Mehl, 1/2 l Milch,1 TL gekörnte Brühe, Salz, Pfeffer, Muskat, 1 Bd. Petersilie (gehackt),

2 Eigelb, 150 gr. ger. Emmentaler

für den Belag:1 kg gemischtes Gemüse, z. B. Lauch, Tomaten, Möhren, Sellerie, Kohlrabi.

1 kg gemischtes Gemüse, z. B. Lauch, Tomaten, Möhren, Sellerie, Kohlrabi.

Leave a Reply