Rund ums Brot backen

Besucher

Johannisbeerkuchen 2

Aus den Teigzutaten einen Rührteig zubereiten. Diesen in eine gefettete Springform füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen wird er bei 175 Grad 30 Minuten vorgebacken. 

In der Zwischenzeit bereitet man den Guß zu. die Eigelb mit dem Zucker cremig rühren. Anschließend Zimt und Crème fraiche unterrühren. Das Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen und unter den Guß ziehen.

Nachdem der Kuchen vorgebacken ist verteilt man darauf die Johannisbeeren und streicht den Guß darüber. Der Johannisbeerkuchen wird bei ca. 175 Grad in ca. 30 Minuten fertiggebacken.

Zutaten für den Teig:125 gr Butter

125 gr Butter75 gr Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Ei

1 Prise Salz

125 gr Mehl

1 Teelöffel Backpulver

100 gr abgezogene, gemahlene Mandeln

für den Belag:500 – 750 gr Johannisbeeren (oder Obst nach Belieben: z. B. Rhabarber, Sauerkirschen, Stachelbeeren)

500 – 750 gr Johannisbeeren (oder Obst nach Belieben: z. B. Rhabarber, Sauerkirschen, Stachelbeeren)für den Guß:

3 Eigelb

3 Eigelb75 gr Zucker

1/2 Teelöffel Zimt

1 Becher Creme fraiche

3 Eiweiß

sowie eine Springform

Leave a Reply