Pizza aus Hefeteig

Meine Pizza wird nachdem der Hefeteig aufgegangen ist zuallererst mit pürierter Tomatensoße bestrichen. Auf diese folgt eine Würzung von Salz, Pfeffer und italienischen Gewürzen. Darauf kleingeschnittene gelbe Spitzpaprika und Champignongs in Scheiben. Danach kleine Streifen von Salami und Schinkenscheiben. Das ganze wird abgedeckt mit einer Schicht Mozarella-Käse.

Pizzarezept aus Hefeteig

Selbstverständlich können Zwiebeln, Pepperoni und was das Herz sonst noch begehrt ebenfalls als Belag dienen.

Mein Hefeteig besteht aus:

20g Hefe, 400g Mehl, 1 Tasse Wasser, eine Prise Salz, und etwas Olivenöl

er wird im Brotbackautomaten zubereitet. Einfach deshalb, weil mir dort jeder Hefeteig aufgeht – was auf die herkömmliche Art und Weise schon mal fehlgeschlagen ist.

Ist der Hefeteig dann vollständig belegt kommt die Pizza in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen. Sie darf dort ca. 200 Grad  auf der mittleren Schiene ungefähr 20 Minuten backen. Der Käse sollte leicht braun, aber keinesfalls schwarz werden.

Pizzateig 
Viele weiteren interessante, vielleicht exotische, Pizzarezepte gibt es in der Pizza-Rezeptbibliothek.

Releated Post

Schreibe einen Kommentar