Pizza Karneval

Mehl in eine Schüssel sieben und sorgfälltig mit der Hefe mischen. Öl, Salz und die lauwarme Milch hinzufpgen und alles mit einem elektrischen Handrührgerät mit Knethacken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Falls der Teig noch klebt, sollte noch etwas Mehl hinzugefügt werden. Aber immer darauf achten, der Teig muss weich bleiben.Den Teig an einem warmen Ort nochmals gehen lassen, bis er das doppelte Volumen erreicht hat.

Dann nochmals gut durchkneten und die Teigmenge halbieren. Jede Teighälfte wird zu einer runden Platte ausgerollt und dann auf ein Backblech gelegt. Die Champignons abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschnitzel ebenfalls abtropfen lassen. Speck und Käse würfeln und diese vier Zutaten miteinander vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen und gleichmässig auf dem Teigboden verteilen, mit Oregano bestreuen und mit Öl bestreichen.Perlzwiebeln und Oliven abtropfen lassen, die Pizza damit garnieren und nochmals an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig etwa doppelt so hoch ist.

Dann das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben.

Gas: Stufe – 4-5 – Strom: 200 – 225 bei einer Backzeit von ca. 20-30 Minuten

Zutaten für den Teig:

300 gr Mehl, 1 Päckchen Hefe, 4 Eßl Öl, 1 gestr. Teel Salz und 1/4 l Milch

300 gr Mehl, 1 Päckchen Hefe, 4 Eßl Öl, 1 gestr. Teel Salz und 1/4 l MilchZutaten für den Belag:

200 gr gekochte Champignongs, 125 gr Tomatenpaprikaschnitzel aus dem Glas, 100 gr durchwachsenen Speck, 175 gr Schwiezer Käse, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, gerebelter Oregano, 1 Eßl Öl, einige Perlzwiebeln aus dem Glas sowie einige spanische Oliven mit Paprika

200 gr gekochte Champignongs, 125 gr Tomatenpaprikaschnitzel aus dem Glas, 100 gr durchwachsenen Speck, 175 gr Schwiezer Käse, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, gerebelter Oregano, 1 Eßl Öl, einige Perlzwiebeln aus dem Glas sowie einige spanische Oliven mit Paprika

Releated Post

Schreibe einen Kommentar