Rund ums Brot backen

Besucher

Ulmer Brot – süßer Kuchen

Einen festen Teig aus den Zutaten herstellen und diesen ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem Glas oder einem Ring Küchlein ausstechen und diese in der Hälfte zusammenlegen und in eine Kapselform setzen. Entweder man setzt diese Hälften ganz dicht nebeneinander oder man formt Kugeln aus dem Teig und wellt diese dann zu ovalen Scheiben aus.

Nachdem die Masse gut aufgegangen ist macht man in der Mitte der Länge nach einen Einschnitt und bestreicht sie nach dem Backen, noch warm, mit Rosenwasser.

Das Ulmer Brot soll so dünn wie möglich aufgeschnitten werdenZutaten:

1 kg Mehl

180 gr Zucker

Zitronenschale, Salz

2 Eier

40 gr Hefe

ca. 1/4 l lauwarme Milch

Leave a Reply