Rund ums Brot backen

Besucher

Aprikosen-Pistazien-Marmelade

schon immer ein Fan von Aprikosenmarmelade habe ich diese jetzt einmal mit Pistazienkernen zubereitet.

Ca. 700 gr Aprikosen gewaschen, entsteint und püriert, dazu 200 gr getrocknete Softaprikosen ebenfalls zerkleinert, dazu ca. 50 gr gehackte Pistazienkerne und etwa 400 gr. Gelierzucker 1:2 ab in den Brotbackautomaten, etwas Zitronensaftkonzentrat und das Marmeladenzubereitungsprogramm im Unold Backmeister aktiviert und los geht es.

Da das Programm ca. 1.20 Stunden läuft habe ich 10 Minuten vor Ablauf noch ein Päckchen Gelfix zugegeben.

Geschmacklich entdeckt man kaum diese Zugabe der Pistazien – ebenfalls wie die Zähne davon unberühert bleiben (also auch keine Probleme für Menschen mit Zahnprotesen), jedoch die Optik (so finde ich) ist interessiert angesprochen. Und für mich war es einfach einmal ein Versuch einer Abänderung.

Schraubgläser mit heißem Wasser füllen, ausspülen, mit Marmelade befüllen und 5 Minuten auf den Kopf stellen – dann kann das Glas wieder korrekt auf die Beine gestellt werden.

Leave a Reply