Rund ums Brot backen

Besucher

Maulbeergelee – Heidelbergelee

1 kg sehr reife Maulbeeren – auch Heidelbeeren genannt – werden ausgepreßt und der Saft durch ein reines, nasses Leintuch abgegossen. Inzwischen werden 500 gr Zucker solange gekocht, bis er Fäden zieht. Nun den Heidelbeersaft mit dem Zucker mischen und dick einkochen. wenn das Gelee vom Löffel fällt, so wird es nach leichtem Abkühlen in Gläser gefüllt, sofort verschlossen und kalt gestellt.

Leave a Reply