Rund ums Brot backen

Besucher

Roh gerüherte Erdbeerkonfitüre

Die Haltbarkeit beträgt hier ca. 6 wochen da ungekochte Konfitüren nicht so lange haltbar sind. Sie werden deshalb immer nur in kleinen Mengen zubereitet – angebrochene Gläser sollten unbedingt die Restzeit im Kühlschrank verbringen!

Roh gerüherte Konfitüren werden gezuckert und gemixt bis die Masse bindet. Es eignen sich Früchte, die roh schmecken und leicht zerkleinert werden können. Nicht geeignet sind Preisl- bzw. Holunderbeeren, die roh eigentlich nicht genießbar sind. Weniger geeignet sind Äpfel, Birnen und Zwetschgen – auch wenn sie roh genießbar sind. Sollte rohe Konfitüre nicht innerhalb von 6 Wochen verbraucht werden: einfrieren!

Zutaten für 2 Gläser von je ca. 300 ml Inhalt:
200 gr Erdbeeren
300 gr Gelierzucker
Pro Glas ca. 2100 kj/500 kcal

Die Erdbeeren werden gewaschen, abgetrockent und die Stiele und Blattreste entfernt. Die Beeren in kleine Stücke schneiden.

Mit dem Gelierzucker werden die Erdbeeren in den Mixer gegeben und bei höchster Stufe für die Dauer von ca. 10 Minuten gemixt. Die Masse müsste nun hell und fest werden. Mit einem Handrührgerät dauert dieser Vorgang ca. 30 Minuten. Die Marmelade in sauberer, sterilisierte Gläser füllen und im Kühlschrank lagern.

Leave a Reply