Rund ums Brot backen

Besucher

Johannisbeer-Mandel-Konfitüre

Johannisbeerenmarmelade einmal anders: nämlich mit gehackten Mandeln. Wie immer wird die Marmelade bei mir im Brotbackautomaten zubereitet. Ein spezielles Marmeladenprogramm sorgt dafür, dass die Früchtemasse aufgekocht wird, in der richtigen Temperatur gehalten wird und am Ende ein schmackbares, längere Zeit haltbares, Lebensmittel hergestellt wird.

Die Johannisbeeren habe ich (ausgenommen eine starke Handvoll Beeren) püriert – einfach um einmal die verschiedensten Arten zu testen, bisher hatte ich immer nur die ganzen Beeren aufgekocht. Dieses Mus dann in den Brotbackautomaten gegeben, hinzu einige Spritzer Zitronenaroma, 1 Beutel Gelfix sowie ca. 350 gr Gelierzucker 1:2 auf rund 700 gr Johannisbeeren und eine Handvoll (ca. 50 gr gehackte) Mandeln.




Nach dem Kochvorgang wird die Marmelade in zuvor mit heissem Wasser auf Temperatur gebrachte Schraubgläser gefüllt und auf den Kopf gestellt. Nach 5 Minuten können die Gläser wieder normal auf deren Boden gestellt werden.
 

Leave a Reply