Rund ums Brot backen

Besucher

Kirschenkonfitüre

Die Kirschen waschen und entsteinen, dann mit dem Zitronensaft ca. 1/4 Stunde auf kleiner Flamme dünsten. Die Früchte sollten dann im eigenen Saft schwimmen. Wenn es soweit ist, die Hitze erhöhren bis der Saft um 2/3 reduziert wird. Nun den Einkochtopf vom Herd nehmen und den Gelierzucker darunterrühren bis er vollständig aufgelöst ist. Die Frucht-Zucker-Mischung unter ständigem Umrühren bis zum Gelieren weiterkochen und dann sofort in vorgewärmte Gläser füllen.

Diese Konfitüre sollte einen leicht säuerlichen Geschmack beibehalten. Deshalb ist es wichtig, die Kirschen nicht zu lange zu kochen und auch nicht zuviel Zucker beizugeben.

man nehme
2, 7 kg schwarze Kirschen und den Saft von 2 Zitronen sowie 1,7 kg Gelierzucker

Leave a Reply