Rund ums Brot backen

Besucher

Speckbrot aus Backmischung

Dieses Brot wird im Backofen gebacken aber zubereitet mit Hilfe einer Backmischung.

 

Ich gebe zwar gerne zu, dass unsere Rezepte, teilweise mit Backmischungen und Brotbackautomaten, den einen oder anderen Spitzenkoch um den Verstand bringen.

Aber … sind wir mal ehrlich: wieviele Menschen gibt es, denen die Zeit fehlt sich mit der Rundumküche auseinanderzusetzen, die aber dennoch etwas selber machen möchten. Ich denke aber sehr wohl, dass alle diese Hilfsmittel wie Brotbackautomaten, Fertigbackmischungen etc. viele dazu führen immer weiter zu experimentieren in Sachen Kochen und Backen.
Zutaten:

150g durchwachsenen Speck

500g Backmischung  “ Weizen-Misch“ oder Bauernbrot oder oder oder

1 P. Trockenhefe

300ml + 2 El. lauwarmes  Wasser je nach Backmischung und deren Angaben

100g Röstzwiebeln

Den Speck in Würfel schneiden, auslassen und kühl stellen. Den Teig nach Vorschrift zubereiten, gehen lassen. Mit Mehl bestäubt nochmal gut durchkneten und dabei den Speck und die Röstzwiebeln unterkneten. Den Teig zu einem länglichen Brot formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die obere Seite des Teiges mehrmals 1cm tief einschneiden. Den Teig nochmal 20 Min. gehen lassen. Dann mit Wasser bestreichen und bei 200°C ca. 50 Min. abbacken.

Leave a Reply