Rund ums Brot backen

Besucher

Aro Mehrkornbrot

Nachdem der Metromarkt in Esslingen leider nicht mehr das Ährenwort-Programm führt und auf Aro-Produkte umgestellt hat, habe ich aus der Reihe der Brotbackmischungen die Version „Mehrkornbrot“ ausprobiert.

Problemfrei zuzubereiten, ergibt einen guten Teig der durch Körner ergänzt wird. Die Backmischung beinhaltet bereits die Hefe, geht gut auf und gibt zu keinen Beanstandungen Anlaß. Wie die meisten Brotbackmischungen ist auch dieses Mehrkornbrot eher behutsam gewürzt. Wem es also nach herzhaftem dürstet, der kann mit etwas Salz beginnen und eventuell mit zusätzlichen Zutaten oder Brotbackgewürzen einiges in Sachen kräftigerer Beigeschmack tun.

dinkelbrot

Das Brot ist kernig durch die bereits in der Packung enthaltenen Leinsamen, Hafergrütze, und die Sonnenblumenkerne. Ebenfalls enthalten sind Weizenvollkornmehl (72 %), Leinsamen, Hafergrütze (5 %), Roggenmehl (5 %), getrockneter Sauerteig, jodiertes Speisesalz (was ich persönlich gut finde da in den meisten deutschen Haushalten zu wenig Jod der Nahrung zugesetzt wird), Trockenhefe, Malzmehl, Traubenzucker, Malzextrakt, Säureregulator, Natriumacetat, Säuerungsmittel und Apfelsäure. als Mehlbehandlungsmittel ist Calciumcarbonat und Ascorbinsäure im Einsatz.

Bei diesem Brot ist es recht sinnvoll, den Brotdeckel vor dem Backen mit Wasser zu bestreichen. Der Deckel wird dadurch nicht rissig. Wenn dieses Brot in einem normalen Backofen gebacken wird ist es zu empfehlen, eine feuerfeste Schüssel mit Wasser gefüllt, dem Backvorgang beizugeben.

Dinkelbrot dinkelbrotrezept

Die durchschnittlichen Nährwerte auf 100 g entsprechen:

Brennwert: 1429 kJ / 338 kcal

Eiweiß: 13,8 gr

Kohlenhydrate: 58,8 gr

Fett: 5,4 gr

1 kg Backmischung für – wenn ich mich richtig erinnere – 79 Cent im April 2005Hersteller bzw. Vertrieb:

Goldhand Vertriebsgesellschaft mbH, Schlüterstraße 3, 40235 Düsseldorf

Leave a Reply