Rund ums Brot backen

Besucher

Brioches

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. In diese Mulde wird die Hefe gebröckelt. it 1 TL Zucker und der lauwarmen Milch zu einem Vorteig verrühren. Diesen Vorteig zugedeckt ca. 30 Minuten stehen lassen. Butterflöckchen, Zucker,das verquirlte Ei, Salz und die abgeriebene Zitronenschale zum Vorteig geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach die Schüssel mit einem Tuch bedecken und ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach den Teig nochmals gut durcharbeiten und in ausgefettete Pastetenformen aus Weißblech füllen.

Auf ein Backblech stellen und au der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gasherd Stufe 4) 15 – 20 Minuten backen.5 Minuten vor Ende der Backzeit die Gebäckstücke mit Eigelb bepinseln.

Bei den original-Brioches wird eine kleine Teigkugel auf eine große Teigkugel gesetzt. Sollten diese Formen gebacken werden sollen, so wird 1/3 mehr Mehl benötigt. Dadurch wird der Teig jedoch auch nicht so locker wie in der Variante in den Weißblechförmchen.
250 gr Weizenmehl Type 405
15 gr Hefe
1 TL Zucker
1/8 l lauwarme Milch
100 gr Butter
25 gr Zucker
2 Eier
1/2 TL Salz
etwas abgeriebene Zitronenschale
1 Eigelb zum Bepinseln

Comments are closed.