Rund ums Brot backen

Besucher

Hafer-Fladenbrot

Das Weizenmehl sieben und mit dem Hafermehl vermischen. In diese Mehle eine Mulde drücken. Darin dieHefe mit 180 ml Wasser auflösen und und mit etwas Mehl vom Rand vermengen. Diesen Ansatz -Vorteig- mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem zugfreien Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Das Salz, die Haferflocken, das restliche Wasser und den Kümmel untermischen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig mit einem Tuch abdecken und ca.45 Minutengehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig nochmals durchkneten und in drei Teile teilen. Diese werden dann aufeiner bemehlten Arbeitsfläche zu Fladen mit ca. 18 cm Durchmesser ausgerollt. Auf einem bemehlten Backblech ca. 15 Minuten gehen lassen. Die Oberfläche danach mit Eigelb bestreichen und mit Gewürzen bestreuen.
Bei200 Grad im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.

Zutaten
300 gr Weizenmehl Type 550
100 gr Haermehl
21grfrische Hefe, ca. 1/2 Würfel
380 ml lauwarmes Wasser
1 1/2 TL Salz
100 gr feineHaferflocken
1 L (Kreuz-)Kümmel
1 TL grob gestoßenen Koriander

Außerdem:
1 Eigelb mit 2EL Wasser verquirlt
grobes Meersaltz, (Kreuz-)Kümel und gestoßenen Koriander

Comments are closed.