Rund ums Brot backen

Besucher

Pan de Cebada

Das Maismehl mit dem Wasser unter rühren aufkochen und handwarm abkühlen lassen. Das Gersten- und das Weizenmehl in einer Schüssel mischen. Die Hefe in 4 EL lauwarmem Wasser auflösen und mit dem Salz unter das Mehl rühren. Den Maisbrei unterkneten; am besten geht das in der Küchenmaschine. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt 30 – 45 Minuten gheen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Dann den Teig durchkneten und halbieren. Jede der Hälften entweder in Brotformkörbchen oder eingefettete Kastenformen legen und wieder ca. 40 Minuten gehen lassen. Die Brote aus dem Körbchen auf das gefettete Backblech stürzen.

Die Brote anfänglich bei 230 Grad im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen und dann die Backtemperatur auf 200 Grad reduzieren und die Laibe noch 30 – 40 Minuten backen.

Zutaten für 2 Brote

200gr feines Maismehl
875ml Wasser
125gr Gerstenmehl
675 gr Weizenvollkornmehl
60gr frische Hefe
4 TL Salz

Außerdem 2 Brotformkörbchen von a. 24 cm Duchmesser und Fett für das Blech

Quelle:
Brot selbst gebacken – schnell und einfach

Leave a Reply