Rund ums Brot backen

Besucher

Saftiges Roggenbrot

Alle Zutaten, mit Ausnahme der Sonneblumenkerne, in einer Schüssel vermischen zu zu einem Teig verkneten. Es handelt sich um einen schweren, klebrigen Teig, der im Notfall mit etwas Wasserzugabe weicher gemacht werden kann. Diesen Teig dann ca. 1 Stunde gehen lassen.

Danach den Teig erneut nochmals durchkneten und die Sonnenblumenkerne untermengen. Eine Kastenform gut einfetten. Aus dem Teig einen länglichen Brotlaib formen, und mit dem Schluß in die Kastenbackform legen. Diesen Brotlaib in der Kastenform nochmals rund 15 Minuten gehen lassen.

Anschließend die Form in den vorgeheizten Backofen schieben. Erst bei 15 Minuten 250 Grad backen, dann 1 Stunde bei 180 Grad (Temperaturen beziehen sich auf normales Backen, nicht auf Umluft, wo um ca. 20 Grad die Temperatur reduziert werden muss). Das Brot nach dem Backen noch ca. 15 Minuten im ausgeschalteten Ofen lassen.

Zutaten:
750 gr grober Roggenvollkronschrot
150 gr Sauerteig
20 gr Hefe
3TL Salz
1 TL Kümmel
1 TL Koriander
530 ml Wasser
2 EL Rübensirup
50ß gr Sonnenblumenkerne
etwas Fett für die Form

Quelle : Rezepte aus ländlichen Backstuben

Leave a Reply