Rund ums Brot backen

Besucher

Roggenvollkornbrot

Für den Sauerteigansatz die Zutaten zu einem Sauerteig vermischen und verkneten. Diesen Sauerteig über Nacht ruhen lassen (mindestens 12 Stunden) und mit Folie abgedeckt stehen lassen.

Für das nächste Backen vom fertigen Sauerteig 1 EL abnehmen und kühl stellen.

Für den Brotteig das Salz und die Hefe im Wasser auflösen. Den Sauerteig zusammen mit allen anderen Zutaten in einer Schüssel mit einem Rührgerät durchkneten. Den Teig in eine große oder zwei kleine gefettete Kastenformen füllen.

In der Kastenform den Teig 1 bis 2 Stunden gehen lassen.

Backzeit: 55 Minuten für eine große Kastenform
Hitze: 200 Grad

Das Brot aus der From nehmen und nochmals 25 Minuten ohne Form backen.

Bei kleinen Kastenformen würde das bedeutet: Backzeit 45 Minuten in der Form und 15 Minuten nachbacken ohne Form.

Zutaten:
a) für den Sauerteigansatz:
450 gr Roggenschrot
450 ml handwarmes Wasser
1 großer EL Sauerteig

b) für den Brotteig:
450 ml handwarmes Wasser
1 EL Salz
1 Wüfel Hefe
150gr gequetschter Roggen
300gr Roggenschrot
100 gr Sonnenblumenkerne
etwas Fett für die Backform

Quelle: Brotrezepte aus ländlichen Backstuben

Leave a Reply