Rund ums Brot backen

Besucher

Weißbrotbackmischung

von „Gut und Billig“ ist diese Brotbackmischung, bei der eine Packung von 1000 gr rund 90 Cent kostet. In dieser Backmischung ist incl. Hefe alles enthalten, dass nur noch Wasser zugeben werden muss. Ich für meinen Teil habe noch zusätzlich ca. 2 Eßlöffel Olivenöl, 2 Eier und etwas Brotbackgewürz beigefügt. Das Wasser ersetze ich übrigens immer durch Milch.

Da ich das Brot zu einem Zopf geflochten habe und nicht im Brotbackautomaten gebacken bekam er noch einen Milchaufstrich und abschließend Mohn, Sesam und Hagelsalz auf die Decke.

Mein Teig durfte sich viel Zeit nehmen um zu gehen. Jeweils ca. 45 Minuten nach der Fertigstellung und nochmals 45 Minuten als geflochtener Zopf bei 50 Grad im Backofen.
Das Brot lässt sich gut schneiden und schmeckt frisch gebacken besonders lecker. Feine Poren in seinem Inneren sorgen dafür, dass es herrlich weich und locker ist. Das Brot ist herzhaft im Geschmack. Ein sehr aromatisches Brot, das zu vielen Gelegenheiten passt.

Gebacken wird im vorgeheizten Backofen, was bei mir unter Umluft für ein großes Brot geschieht: 10 Minuten bei 200 Grad – weitere 35 Minuten bei 170 Grad (im normalen Backofen 10 Minuten bei 220 Grad und 40 Minuten bei 200 Grad) Bei kleinen Broten dürfte sich die Backzeit um rund 5 bis 10 Minuten verkürzen.

Zutaten:
Weizenmehl
jodiertes Speisesalz
Trockenhefe
Malzextrakt
Traubenzucker
Zucker
Emulgat E 481
Mehlbehandlungsmittel Ascorbinsäure, Folsäure

Leave a Reply