Rund ums Brot backen

Besucher

Tyrosur Puder

Unzählige Male schon habe ich persönilch mich in der Küche verbrannt, unzählige Male hat mein Freund sich die Haut verletzt beim Auto montieren. Bei leichten Brand- und Hautverletzungen kann ich nur intensivst Tyrosur-Puder empfehlen, welches bei mir in der Küche direkt am Gewürzregal steht. Wenn es mal weh tut und die Finger verbrannt sind, dann bitte schnelle Linderung.
tyrosur puder gegen brandverletzunen Hier geht es besonders schnell und autsch…..

Eines der wenigen Medikamente, die ich für uns Menschen im Einsatz hatte um dann zu erfahren, dass sie auch in der Veterinärmedizin angewandt werden. Gerade bei den Fleischwunden, die meine Asylanten oft mitbringen hat es sich als hilfreiches Hilfsmittel entpuppt.

Tyrosur ist zwar nicht rezept- bzw. verschreibungs-, aber apothekenpflichtig. Es hilft bei der Behandlung von kleinflächigen, oberflächigen und wenig nässenden Wunden und kann für verletzte Hautpartien eingesetzt werden. Tyrosur wirkt quasi als Antibiotikum. 100 g Pulver enthalten 0,1 g Tyrothricin als arzneilich wirksamen Bestandteil – Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Macrogol 6000, hochdisperses Siliciumdioxid.

Es wird verwendet bei infektionsgefährdeten und infizierten Hautverletzungen und Wunden, bei Vereiterungen sowie bei Verbrennungen (also Hobbyköche und Hobbyköchinen, bei Verbrennungen wirkt es – ich habe es gerade getestet)

Das weiße, geruchlose Puder ist in einer kleinen, weißen, ovalen Plastikdose / Flasche mit Schraubverschluss erhältlich. Auf der Vorderseite ist in rötlicher Schrift Tyrosur zu lesen.

Der Preis liegt bei etwas unter 4 Euro für 5 gr. Wobei das Puder sehr ergiebig ist und eigentlich in keiner Hausapotheke fehlen sollte. Durch meinen Einsatz im Katzenasyl kaufe ich die 20 gr Dose, die dann etwas günstiger kommt.

Leave a Reply