Rund ums Brot backen

Besucher

Weizenbrot mit Hefe

Dieses Rezept war der Single-Backform beigefügt. Für diese Backform dürfte die Hälfte der angegebenen Menge an Zutaten genügen.

Das Mehl wird in eine Schüssel gesiebt, davon 1/4 beiseite gestellt. In die Mitte des Mehls wird eine Vertiefung gemacht, in welche die Hefe gebröckelt wird. 1/8 l Milch mit der Hefe verrühren und die kleine Zuckermenge mit soviel Mehl einrühren, dass ein weicher Vorteig entsteht, der etwa 20 Minuten gehen muss.

Auf dem Mehlrand wird ein weiterer Eßlöffel Zucker verteilt, wie auch die Butterflöckchen und das Salz. Ist der Vorteig blasig aufgegangen, rührt man die restliche Milch, Zucker, Salz und Fett in den Vorteig und schlägt den Teig bis er Blasen wirft.

Nach dem Kneten den Teig in die gefettete Backform geben und nochmals ruhen lassen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten bei 200 Grad backen.

Im Umluftherd hat die Singlebackform bei mir rund 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen gebacken.

Zutaten:
500 gr Mehl
1 TL Salz
20 – 30 gr Hefe
1/8 l lauwarme Milch (evtl. auch etwas mehr, wenn der Teig zu hart ist)
1/2 TL Zucker (für den Vorteig) sowie 1 TL Zucker
80 gr Butter oder Margarine in Flöckchen

Die oben abgebildete Brotbackform ist direkt aus der Töpferei:

Leave a Reply