Rund ums Brot backen

Besucher

Landbrot „Schwarzwälder Art“

Das Mehl in einer Schüssel mischen und eine Mehlmulde bilden. Die Hefe in etwas Wasser auflösen und in die Mehlmulde geben. diesen Vorteig 3 bis 4 Stunden ruhen lassen.

Danach das Salz und das restliche Wasser zugeben und zu einem lockeren Brotteig verkneten. Diesen Teig 60 – 90 Minuten ruhen lassen.

Während des gehens noch zwei bis dreimal den Teig durchkneten.

Nach dem Gehen den Teig zu einem Brotlaib formen und auf einem gefetteten Backblech nochmals ca. 5 bis 10 Minuten ruhen lassen.

Mit einem scharfen Messer einen kleinen Schlitz am Brotrand scheiden.

Das Brot im vorgeheizten Backofen (250 Grad) 30 Minuten vorbacken. Danach das Brot 30 Minuten bei 180 Grad fertig backen.

Das Einschneiden ist deshalb so wichtig, weil ansonsten das Brot rissig wird oder aufreißt.

Zutaten:
1700 gr Weizenmehl (Type 405)
300 gr Roggenmehl (Type 1150)
1 1/2 l lauwarmes Wasser
1 Würfel Frischhefe
50 gr Salz und etwas Fett für das Blech

Comments are closed.