Rund ums Brot backen

Besucher

Kürbisgewürzbrot

Einen mittelgroßen Kürbis würfen und weich kochen. Zum abgekühlten Kürbis werden dann die restlichen Zutaten beigefügt und zu einem Brotteig verarbeitet.

Dieser Teig sollte ca. 45 Minuten gehen.

Im Anschluß daran wird der Teig nochmals durchgeknetet.‘

Dann wird ein Brotlaib geformt und dieser Brotlaib darf nochmals 15 Minuten gehen.

Das Brot wird dann auf ein gefettetes Backblech gelegt.

Der Backofen wird 5 Minuten vorgeheizt und das Brot in den Ofen geschoben. Bei einer Backtemperatur von rund 200 Grad darf das Brot rund 60 Minuten backen.
Zutaten
1 Mittelgroßer Kürbis (500 gr)
100 ml Wasser
300 gr Weizenschrotmehl (Typ 1050)
150 gr Roggenmehl (Type 1800)
50 ml Öl
1 Päckchen Trockenhefe
2 EL gehackte Walnüsse
1 EL Sesam
1 EL Mohn
1 TL Salz
1/2 Tl gem. Kümmel und 1/2 TL gem. Anis (Brotgewürz kann statt dessen auch verwendet werden)
etwas Zucker und etwas Fett für das Blech

Comments are closed.