Rund ums Brot backen

Besucher

Schwedisches Knäckebrot

Beide Mehlsorten in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe und Zucker im Wasser aufläsen, in die Mulde gießen und mit etwas Mehl vom Rand vermischen. Butter sowie Salz zufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mit einem sauberen Tuch bedecken und an einem warmen Ort rund 34 Minuten gehen lassen.

Den Teig nochmals durchkneten und in 5 Portionen teilen. Jede der Teigportionen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Fladen von ca. 25 cm ausrollen. Auf jedem der Teigfladen in der Mitte einen Kreis von 5 cm Durchmesser ausstechen und die Fladen mit einer Gabel etwa 20 mal einstecvhen und weitere 15 Minuten gehen lassen.

Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Brote darauf nacheinander bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene etwa 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zutaten
300 gr Weizenmehl Type 405
200 gr Gerstenmehl
25 gr frische Hefe
1 EL Zucker
1/4 l lauwarmes Wasser
30 gr Butter
1 1/2 gestrichene TL Salz

sowie Backpapier für das Backblech

Comments are closed.