Black Treacle Scones – Schottische Sirupbrötchen

Mehl, weiche Butter in Flöckchen, Zucker, Backpulver und gemahlene Gewürze in eine Schüssel geben. Mit einem Rührlöffel vermischen, Rübensirup unterheben. Von Milch oder Buttermilch so viel unterrühren, dass ein geschmeidiger – aber nicht flüssiger – Teig entsteht.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Wellholz ausrollen und Teigscheiben von ca. 5 cm Durchmesser und 1,5 cm Dicke ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit verquirltem Ei bepinseln.

Die Sirupbrötchen im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei ca. 220 Grad (Gasherd Stufe 4, Umluftherd erfahrungsgemäß 200 Grad) selber backen bis sie goldbraun sind.

Zutaten:
500 gr Weizenmehl Type 405
65 gr Butter
2 TL Zucker
1 TL Backpulver
1 TL gemahlener Zimt
1 Messerspitze gemahlene Nelken
1 Messerspitze gemahlene Muskatblüte
2 EL Rübensirup
180 ccm Milch oder Buttermilch
1 Ei zum Bepinseln

Releated Post