Rund ums Brot backen

Besucher

Brot einfrieren

ist grundsätzlich – außer beispielsweise bei einem Ballonbrot – möglich. Eher zu empfehlen ist jedoch das „Brot vorzubacken“ um es dann erst einzufrieren. Die Ausnahme sind hier die süßen Brote, die vollständig durchgebacken werden sollten um erst dann eingefroren zu werden. Diese dann auftauen und vor dem servieren kurz bei 180 Grad in den Ofen stellen.

Das Brot sollte vollständig ausgekühlt sein, bevor es in Pergamentpapier gewickelt und in einem Gefrierbeutel fest verschlossen wird. Wenn das Brot fertig gebacken werden soll, so wird es in den Ofen gestellt, der auf 200 Grad eingestellt ist. Sind die 200 Grad erreicht, so dürfte dann auch das Brot fertig gebacken sein.  Sollte der Ofen bereits vorgeheizt sein, dann dürften rund 10 Minuten zum fertig backen genügen.
Bei kleinen Broten am Besten dabei bleiben, hier kann schon nach 5 Minuten ein „fertig“ erfolgen.

Comments are closed.