Rund ums Brot backen

Besucher

Saftiges Dinkelbrot – Backmischung von Küchenmeister

Ein saftiges Brot, welches nicht „staubt“ wenn man/frau zu kauen beginnt. Leicht würzig – kann natürlich bei Bedarf verfeinert werden.

Dinkelmehl (86%)
Roggenmehl (9%)
jodiertes Speisesalz
Trockenhefe
Mehlbehandlungsmittel: Ascorbinsäure
Vitamin Folsäure
frei von Milchprodukten

100 g dieser Backmischung enthalten durchschnittlich:
Brennwert: 1361 kJ = 321 kcal
Eiweiß: 12,4 g
Kohlenhydrate: 64,8 g
Fett: 1,3 g
Folsäure: 125 µg
(= 62% des Tagesbedarfs)
1 BE entspricht 19 g

Maße + Gewicht
Maße (H x B x T): 140 x 80 x 50 mm
Gewicht: 0,5 kg
VE: 1 Beutel – Preis (Stand Januar 2010 – EUR 0,75) bei Schachner – Haushaltsgeräte und mehr.

Vorteile des Dinkels

Dinkel – ein Korn, das einfach mehr kann als andere
Der Dinkel vereinigt in idealer Weise die Vorteile einer vollwertigen Ernährung: Neben einem hohen Ballaststoffgehalt ist er reich an den Vitaminen A, E, B1, B2 und Niacin, das notwendig für die Funktion der Nerven, für einen geregelten Stoffwechsel und für die Haut ist. Auch der Anteil an wertvollen Fettsäuren und Mineralstoffen (Eisen, Magnesium, Phosphor und Calcium) ist höher als bei anderen Getreidearten. Spurenelemente und Vitalstoffe wie hochwertige Eiweiße, komplexe Kohlenhydrate und Fette sowie gespeicherte Sonnenenergie in hoher Konzentration zeichnen das Superkorn außerdem aus. Man sagt dem Dinkel nach, dass er den Stoffwechsel anregt, die natürlichen Abwehrkräfte stärkt und für eine Entgiftung des Körpers sorgt, da Dinkel die Nierentätigkeit anregt. Dinkel-Konsumenten schwören darauf, dass er das Allgemeinbefinden und die Leistungsfähigkeit steigert.
Im Vergleich zu allen anderen Lebensmitteln verursacht Dinkel weniger Allergie. Vermutlich hat das Dinkel-Gluten eine andere Eiweißsequenz als die des allergieerregenden Weizens. Deshalb ist der reine Dinkel sehr zu empfehlen bei Weizen- und Roggenallergien und allergischen Erkrankungen.

Comments are closed.