Rund ums Brot backen

Besucher

Picknickstangen

Die Mehle mit Hefe, den Mehlen, 300 ml lauwarmem Wasser, Öl und Salz verkneten.

An einem warmen Ort rund 1 Stunde aufgehen lassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, dann mit Kräutern, Schinken und 1 EL Mehl, sowie etwas Pfeffer, unter den Teig kneten.

Tei auf bemehlter Fläche ausrollen und in ca. 30 Streifen schneiden. Diese Streifen auf Backpapier legen und die Oberflächen einschneiden – Die Picknickstangen dann nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Für den Dip alle Zutaten verrühren, salzen, pfeffern und zu den Stangen servieren.

Zutaten:
250 gr Roggenmehl
250 gr Weizenmehl
1 Päckchen Trockenhefe
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 rote Zwiebel
2 EL gemischte, gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch ect. pp)
200 gr geräucherte Schinkenwürfel
Mehl zum Verkneten
frisch gemahlener Pfeffer
100 gr geriebener Gauda

Für den Dip:
3 kleine Gewürzgürkchen, fein gewürfelt
100 gr Frischkäse
150 gr Sauerrahm
1 EL frisch gehackte Kräuter (Dill, Petersilie ect. pp)
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Quelle:
TOP – Aktuell – Ernährung, Ausgabe 25.7.2011

Comments are closed.