Rund ums Brot backen

Besucher

Semmelknödel, einfach

Sehr einfach und recht schnell: immer ganz geschickt, wenn Brötchen übriggeblieben sind. Diese Knödel können gut eingefroren werden und entweder im Wasserdampf warm gemacht werden oder aufgeschnitten mit Eiern geröstet werden.

Semmelknödel 5 altbackene Brötchen, 500 g Mehl, 30-50 g (Trocken)Hefe, 2 Eier, Salz, Pfeffer. Und Milch, hier ist die Mengenangabe sehr schwer, ich schätz mal 250 ml, bei Bedarf mehr oder weniger.
Die Brötchen klein schneiden und in den zubereiteten Hefeteig geben. Beides soll verbunden eine homogene Masse darstellen. Deshalb ist es auch so schwer zu sagen, wieviel Flüssigkeit erforderlich ist.

Salzwasser aufkochen und die Knödel darin sieden lassen. Circa 20 Minuten Siedzeit müssten genügen.

Comments are closed.