Rund ums Brot backen

Besucher

Gewürzbrezeln

Das, was sonst in den Küchen Estlands, Lettlands und Littauen mit Kreuzkümmel zubereitet wird, habe ich mit Sesam und Mohn gestaltet.

Wasser und Milch vermischen. Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Den Zucker darüber streuen und die Hefe mit einem Teil der Wasser-Milch-Mischung verrühren. Mit Mehl bestäuben und den Ansatz zugedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen bis sich sein Volumen verdoppelt hat und die Oberfläche Risse zeigt.

Das Salz auf das Mehl am Schüsselrand streuen. von der Mitte aus die restliche Milch-Wasser-Mischung sowie das/die Eier in den Teig einarbeiten. Den Teig nach kräftigem Kneten zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Nochmals kurz durchkneten und den Teig in 6 Portionen teilen. Aus jeder der Portionen einen ca. 50 cm langen Strang formen. Aus je 3 Strängen einen Zopf flechten. Die Enden können bei ca. 5-8 cm dünner werden und zu einem Strang geformt werden.

Aus dem geflochtenen Strang die runde Brezelform legen und die Enden über Kreuz zum Brezelbogen führen. Die Menge hat bei mir genau richtig für 2 größere Brezeln genügt.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ich selber habe einen „Humpen Wasser“ auf den Herdboden gestellt, damit das Gebäck nicht austrocknet.

Während dieser Zeit die Brezeln mit Eigelb bestreichen und mit Mohn, Hagelsalz, Sesam oder Mohn bestreuen.

Bei 200 Grad Umlufthitze habe ich die Brezeln 12 Minuten gebacken. Bei Ober-/Unterhitze sind es ebenfalls zwischen 10 und 15 Minuten.

Goldbraun aus dem Ofen entnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zutaten:
1/8 l lauwarmes Wasser
70 ml lauwarme Milch
375 Weizenmehl Type 550 – da hier die Teigbearbeitung wesentlich leichter fällt
1/2 Würfel frische Hefe
1/2 TL Zucker
1 TL Salz
2 kleine oder 1 großes Ei

Außerdem:
1 Eigelb zum Bestreichen (das Eiweiß habe ich dem Teig zugefügt)
sowie grobes Salz, Kreuzkümmel, Mohn oder Sesamsamen

Quelle:
Brot selbst gebacken
ISBN-3-7742-6820-7 – 2004

Comments are closed.