Dinkel-Vollkornbrot von Happyfit

Schon fast alle die leckeren Brotbackmischungen der Bäckerei Schneider konnte ich austesten. Man/Frau bemerkt einfach das „frische“ Korn und vor allen Dingen die Backmalzanteile bei vielen anderen Sorten. Das spiegelt sich in Geschmack und Farbe wieder. Es gibt einen herzhaften Beigeschmack, den ich sonst in Backmischungen aus dem Supermarkt vermisse.

Nun aber wieder zu diesem Dinkel-Vollkornbrot (und das sage ich obwohl ich kein Vollkornfan bin), dass ein ausgesprochen leckeres Brot ist. Nicht so, wie ich es sonst oft kenne, extrem nach Dinkel schmeckt sondern nach gutem Brot eben.

Die Happyfit Backmischungen werden aus ganzen Roggen-, Weizen- und Haferkörnern hergestellt. Außerdem enthalten sie selbstgemachten Sauerteig.

Die Zusammensetzung dieser Brotbackmischung (die ich im Brotbackautomaten zubereitet habe) besteht aus: 100% Dinkel-Vollkorn-Mehl, Jodsalz, getrockneter Sauerteig.

Das besondere bei den Produkten der Bäckerei Schneider in Marienberg ist die Vorbereitung der Getreidekörner: Sie werden gequetscht. Dabei bleiben sie als ganze Körner erhalten, können aber besser gekaut und verdaut werden. Die im Getreide enthaltenen wichtigen Nährstoffe stehen der Verdauung besser zur Verfügung. Deswegen schmecken Happyfit-Brote intensiver.

Releated Post